"Die 39 Stufen" (24.02.2018) 20 Uhr
eingestellt von Administrator
 

"Die 39 Stufen"

Eintritt: 12,- EUR

ermäßigt: 10,-EUR

 

Auf der Bühne: drei männliche Darsteller und eine weibliche Spielerin, die in viele unterschiedliche Rollen schlüpfen müssen, manchmal sogar gleichzeitig. Das sorgt dafür, dass diese spannende, durchaus ernst gemeinte Spionagegeschichte, sich zu einem komödiantischen Stück ala Monty Python entwickelt.
„Die 39 Stufen“ ist eine Farce nach dem 1915 erschienenen gleichnamigen Kriminalroman von John Buchan und dem Film von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1935. Das Stück wurde von Patrick Barlow geschrieben, der sich in seiner Adaption auf ein Originalkonzept von Simon Corble und Nobby Dimon für zwei Schauspieler stützte.
Gespielt wird dabei mit allem, was die Bühne so hergibt: Stühle, ein Sessel, Pfeifen, Garderobenständern, naja, lassen Sie sich überraschen. Es ist schließlich die 103. Inszenierung der 3K-Theaterwerkstatt. Ach, und falls Sie Nebel entdecken, dann ist dem Regisseur nichts mehr eingefallen.
Aber worum geht es eigentlich in „Die 39 Stufen“? Neugierig? Dann begleiten Sie Richard Hannays abenteuerliche Reise von London in die schottischen Highlands, wohin der vermeintliche Mörder flieht, um nicht nur seine Unschuld zu beweisen, sondern auch, um das Geheimnis der "39 Stufen" zu lüften. Ein perfektes Theatervergnügen, nicht nur für Hitchcock-Freunde…
Veranstaltungsbeginn: Samstag, 24 Februar 2018, 20:00 — 21:30
Registrierung bis: Samstag, 24. Februar 2018
Vor- und Nachname: * tooltip
eMail: * tooltip
Karten: *
Telefon: *